ABCstar Blog

Influencer von gestern

Ständig kommt die Frage auf "Was ist denn ein Blogger?" "Diese Influencer, was sind denn die?" Vielleicht mag der Begriff Blogger und Influencer in diesen Format neu sein, jedoch behaupte ich jetzt einfach mal, dass der Beruf Influencer nichts neues ist.

 

Ich nehme dich heute mal mit auf eine kleine Zeitreise...

 

05. November 1978 

Heute, am 05. November 2018, jährt sich die Österreichische Volksabstimmung über die Inbetriebnahme des bereits fertiggestellten Kernkraftwerkes Zwentendorf zum 40. Mal. Bei einer Wahlbeteiligung von 64,1% stimmten 50,5% der Abstimmenden gegen die Inbetriebnahme. Es handelte sich um die erste bundesweite Volksabstimmung der Zweiten Republik. 

Bis heute gilt das AKW Zwentendorf als Lehrstück der österreichischen Politik. Als weltweit einziges Kernkraftwerk wurde es fertiggebaut aber aufgrund der Volksabstimmung niemals in Betrieb genommen. - zu unserem Glück, denn 2019 verwandelt sich das AKW von 14. - 15. Juni in einen riesigen Influencer Playground! 

 

Warum wir uns für diese Location entschieden haben? 

Zwentendorf fasziniert! Diese Location und ihre Geschichte zeigt uns, wie viel Influencer eigentlich in jeden einzelnen von uns steckt. Schon bei der Besichtigung wurde uns klar, dass die ABCstar und das AKW Zwentendorf perfekt zusammen passen.

 

Element 1

 

Influencer Kooperationen im Jahr 1978

Bei der Besichtigung der Location bekamen wir auch gleich einen Einblick in das frühere Leben eines Influencer. Tja, das war früher nicht so leicht wie jetzt. Damals gab es kein Internet, kein Social Media... Es war keinesfalls so leicht, binnen kürzester Zeit auf die Volksabstimmung hinzuweisen. Also haben sich die einzelnen Menschen daran gemacht und gingen jeden Tag auf die Straße um so viele Menschen wie möglich zu erreichen, bauten ein Netzwerk auf und brachten Informationen direkt an den Mann/an die Frau. 
Die Bahnschaffner waren die erste "Kooperationspartner", sie nahmen die "Influencer" kostenfrei mit den ersten Zug am Morgen mit in die anderen Bundesländer, um auch dort die Volksabstimmung zu verbreiten. Mit den letzten Zug ging es dann wieder nach Hause. Wenn man Glück hatte war es auch eine Langzeitkooperation! 

So baute sich das Netzwerk jedes einzelnen auf und immer mehr "Influencer" kamen zusammen um die Botschaft zu verbreiten und die Volksabstimmung publik zu machen. 

 

Scheitern? Auf keinen Fall!

Wer glaubt, dass das AKW Zwentendorf zum Scheitern verurteilt war/ist, der irrt sich! Im Nachhinein betrachtet ist es sogar sehr positiv, dass dieses Atomkraftwerk gebaut wurde um nie in Betrieb zu gehen! Das AKW ist weltweit einzigartig. Kein zweites Mal gibt es ein solches Kraftwerk, dass niemals in Betrieb gegangen ist. Weiterhin ist das AKW komplett ausgestattet und wird z.B. für Trainingszwecke eingesetzt. Aber eigentlich will ich gar nicht zu viel verraten! Denn Herr Mag. Stefan Zach, Pressesprecher der EVN, wird uns auf der ABCstar einen kurzen Einblick hinter die Kulissen des AKW's geben! Mit seinem Vortrag "Scheitern will gelernt sein! Erfolgreiches Scheitern am Beispiel AKW Zwentendorf" wird er uns einerseits die Angst vor dem Scheitern nehmen und andererseits einen Gesamtblick auf das AKW geben! 

Wir dürfen also sehr gespannt sein!

 

ABCstar Speaker Posting_Stefan Zach

 

Also an alle Microinfluencer da draußen, das AKW ist das beste Beispiel dafür, dass jeder Mensch eine große Reichweiter erzielen kann! 

 

Hab ich deine Lust auf die ABCstar 2019 jetzt geweckt? 

Dann notier dir gleich das Datum 14. - 15. Juni 2019, die Location kennst du ja bereits ;-) 

Tickets coming soon <3