Besucheranmeldung
2 min read

5 Fragen an das GRAND HOTEL ZELL AM SEE

Featured Image

Wir haben uns mit Monika Prohaska vom GRAND HOTEL ZELL AM SEE zu einem Interview getroffen. Sie ist Sales Managerin und kümmert sich um Ihre Meeting Anfragen. Wir freuen uns sehr, dass wir das GRAND HOTEL ZELL AM SEE dieses Jahr bei der EVENTBIZ 2019 als Aussteller begrüßen dürfen. 

 

Das GRAND HOTEL ZELL AM SEE liegt auf einer privaten Halbinsel direkt am Zeller See. Es erwartet Sie Bergstadt-Atmosphäre in einer unvergleichlichen Lage! Neben einem kostenlosem Shuttle-Service vom/zum Bahnhof Zell am See, bietet das Haus kostenloses HighSpeed Internet, einen großzügig ausgestatteten SPA-Bereich inkl. vielen Entspannungsmöglichkeiten sowie einen grandiosen Ausblick. Die Tagungsräume erreichen Sie bequem in 4 Gehminuten durch die Fußgängerzone, bei bis zu 20 verschiedenen Raumvarianten lässt das Seminarangebot des Ferry-Porsche-Congress-Centers keine Wünsche offen. 

 

Interview mit Monika Prohaska vom GRAND HOTEL ZELL AM SEE für die EVENTBIZ 2019

Monika 

 

Was macht Ihr Unternehmen aus und was ist das Besondere an Ihrer Firma?

Monika Prohaska: Der größte USP des Grandhotel Zell am See ist seine Lage! Als größtes Hotel in Zell sind wir auch das einzige, das auf einer privaten Halbinsel liegt – direkt am See – 90% der Zimmer haben Seeblick und man kann den fantastischen Ausblick sowohl von den Restaurants als auch vom SPA aus genießen.

  

Wie startet ein erfolgreicher Arbeitstag für Sie und was bringt Sie so richtig in Schwung?

Monika Prohaska: Ein erfolgreicher Arbeitstag beginnt für mich mit einer Tasse Kaffee während ich meine Mails abarbeite. Wenn für ein Event verschiedene Teile organisiert werden müssen, ist die Endphase, in der sich alles fügt und die einzelnen Programme erfolgreich ineinander zu greifen beginnen, die spannendste und motivierendste.

 

Finden Sie, dass sich in den letzten Jahren ein Trend erkennen lässt, dass Veranstaltungen immer außergewöhnlicher werden? Was macht für Sie eine Veranstaltung zu etwas Besonderem?

Monika Prohaska: Dieser Trend ist schon erkennbar. Durch das große Angebot werden die Kunden wählerischer und die Erwartungen werden in die Höhe geschraubt. Oft ist aber auch weniger mehr – denn manchmal übertreiben die Veranstalter mit Programmen, die so viel wie möglich in den Aufenthalt hineinpacken wollen und den Teilnehmern wäre ein bisschen mehr Freizeit lieber als ständig mit Programmen eingeteilt zu sein.

 DSC_0543

 

Soziale Medien sind ja heute nicht mehr wegzudenken. Wie würden Sie in 3 # (hashtags) Ihr Unternehmen beschreiben?

Monika Prohaska: Das Unternehmen würde ich mit #amazingview / #beautifuldestination  / #firstadress beschreiben. Mich persönlich mit: #multitalent / #mountainlover / #meetingplanner

 

Sie sind Teil der EVENTBIZ 2019, was würden Sie sagen, ist das Besondere für Sie an der EVENTBIZ und warum sind Sie so gerne dabei?

Monika Prohaska: Wir sehen die EVENTBIZ als tolle Gelegenheit, unser Produkt bekannt zu machen, da man viele Entscheidungsträger an einem Tag zusammen auf einer Messe hat. Wir hoffen auf viele gute Gespräche und Kontakte, um zeigen zu können, wie schön es bei uns ist und wie toll ein Event hier sein könnte.

 

Vielen Dank!

Infos über die nächste Biz

 

Copyrights: Grand Hotel Zell am See