n.b.s Blog

5 Tipps für ein erfolgreiches 2021

 

2020 hat es in sich und wie alle Menschen auf dieser Erde wünsche ich mir die gute alte Normalität so rasch als möglich wieder herbei. Ob es wieder so sein wird wie es vorher war, ob es wieder "normal" wird, das wird sich weisen. Ich glaube es ehrlich gesagt nicht, sehe aber darin nicht wirklich etwas Negatives.

Die letzten Jahre waren ja schon voller Unsicherheit und Unzufriedenheit. Wir wussten alle, dass der momentane Wohlstand auf Pump, die globalisierte Welt, in die wir uns mit dem "immer mehr Prinzip" förmlich "hineingeschraubt" haben, nicht mehr lange anhalten kann. Unzählige Diskussionen zeigte immer klarer das Bild, dass es darum gehen muss, einen oder mehrere Schritte zurückzugehen und Verzicht zu lernen....Da war aber Corona noch gar nicht in Sicht.

So betrachtet sieht ja dann der Blick ins neue Jahr 2021  nicht so rosig aus, anders betrachtet, und so sieht der Optimist und Macher in die Zukunft, wird es das Jahr des Neuen, neuer Wege, die wir mit unserem Geschäft einschlagen können, neue Chancen, die sich am Markt eröffnen werden, neue Ideen, die sich entwickeln und neue Partnerschaften, die sich finden werden. 

Also lassen wir uns aufs Neue ein und vielleicht findet ihr genau hier, den einen oder anderen hilfreichen Impuls, der das Neue möglich macht.

 

1. Lieber spontan als zu viel Planung


Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, dann erzähle ihm von deinen Plänen
Blaise Pascal (1623-1662)

Es wird wahrscheinlich  schwierig für 2021 eine Prognose abzugeben, was eine Planung sehr unsicher macht. Das heißt, Mut, Spontanität und Neugierde werden im kommenden Jahr die treibenden Kräfte und Erfolgsfaktoren für unser Geschäft werden. Ich kann mir nichts Spannenderes vorstellen und  freu mich drauf. Wer in seinem Business bis jetzt auf eine sehr hierarchische Unternehmensführung gesetzt hat, wird sich damit natürlich weitaus schwerer tun, als Unternehmen, die einen agilen Führungsstil leben. Denn einer alleine wird die Herausforderungen der "Zeit danach" nicht stemmen können, da müssen schon alle MitarbeiterInnen mitdenken, mitfühlen und mittragen. 

 

2. Bleib in Bewegung

 

Alles fließt - panta rhei

Heraklit

Bewegung ist nicht neu und war immer schon der Erfolgsfaktor. Jetzt heißt es aber noch ein wenig schneller und umsichtiger in Bewegung zu gehen und zu bleiben. Es geht nicht mehr um den konstanten Dauerlauf, der dich weiterbringt, 2021 wird eher Cross Run, der hinter jedem Hügel, unter jedem Stein eine  Überraschung für dich bereit hält.  Das Gute daran? Jede dieser Überraschungen ist auch eine Chance, die du ergreifen kannst.  Wichtig dafür ist aber, dass du dicht hier auch auf anderes Terrain begibst und genau das ist es, der springende Punkt 3:

 

3. Entzieh dich deinem "Profil"...

...und die Welt wird sich dir in neuen Farben zeigen. 

A world constructed from the familiar is the world in which there's nothing to learn.

Eli Pariser, Internetaktivist

Raus aus der Informationsbubble, aus dem "Echoraum", in der wir stecken, rein in neue Welten! Wie kann ich das tun? Such auf Social Media ganz andere, neue Gruppen, die mit dir und deinem Geschäft nicht viel zu tun haben, dich aber interessieren. Suche in Startup und Crowdfunding Plattformen nach neuen Ansätzen. Wir haben so kreative Menschen in unserem Land und viele suchen noch nach Partnerschaften. Besonders empfehlen kann ich da die Seite www.derbrutkasten.com

Der sehr informative Newsletter der Plattform bringt mich immer wieder zum Staunen, welch großartige Ideen in Österreich gerade am Entstehen sind. 

 

4. Besuche Messen und Veranstaltungen

Messen sind die Plattformen der realen Welt, sozusagen die Amazons zum Durchgehen

Geh bitte wieder auf Messen, nur da stolperst du über Inspirationen, die dir Google oder Facebook verwehrt, weil es leider  nicht deinem Profil entspricht, aber genau dem wollen wir uns ja in einer so beweglichen und innovativen Zeit entziehen. Für Fachmessen findest du bei unserem Partner Messefrankfurt für beinahe alle Branchen Inspirationen oder du bleibst in Österreich und besuchst unsere BIZ in Wien oder die LIZZs in den Bundesländern....und dann gibt es natürlich unzählige Messen, die spannend sind. Eine gute Übersicht findest du unter www.messen.de 

...denn es wird Zeit, dass wir nach Corona uns endlich wieder persönlich begegnen. Genau das bringt mich schon zum 5. und letzten Punkt meiner kleinen Ideenliste:

 

5. Suche nach dem persönlichen Kontakt

10 Minuten persönliches Gespräch haben 10 x mehr Wertigkeit als  stundenlange Online Meetings

Nichts geht über den persönlichen Kontakt und das wird ganz besonders für 2021 gelten. Denn die Zeit der Unpersönlichkeit, der digitalen Meetings und der Lockdowns haben eines ganz sicher in uns bewirkt. Ein fast unstillbares Bedürfnis nach persönlichen Begegnungen, Handshakes und "sich anlächeln". Die Digitalisierung hat viel gebracht und hat uns 2020 auch perfekt über die Krise gehoben, aber 2021 wird ein analoges Jahr mit viel persönlichen Gesprächen, die auch zum Glück wieder mehr geschätzt werden. 

 

In diesem Sinne - wir sehen uns